Mannschaftsrunde 2018

Landesliga  –    TSV Meimsheim   22         :       KVA Remseck   16

GR57Luca Leon Scholz 4:0KL 0:0 
FS61Christian HackSven Schudrich4:0TÜ 15:0 
GR66Alexander BlechJulian Paul Kämmle0:4TÜ 1:18 
FS71Eugen HogelSimon Koppenhagen4:0AS 10:4 
GR75ALuca Patrick NawrathMarius Deuscher0:4SS 0:4 
FS75BJan RuchserAsadullah Nemati0:4TÜ 0:16 
GR80Daniel SeegräberChristian Wahlenmeier4:0SS 12:6 
FS86Tobias HerbstRicardo Kettner4:0SS 22:11 
GR98 Felix Hagenbruch0:4KL 0:0 
FS130Jens MackLeon Tscherter2:0PS 9:3 

Landesliga         Remseck  13        :       RG Schwäbisch Hall/Wüstenrot  23

GR57 Alpay Yalcin0:4KL 0:0 
FS61Sven SchudrichSergej Fertig0:4SS 0:6 
GR66Julian Paul KämmleThomas Fertig0:4SS 4:10 
FS71Simon KoppenhagenStas David Wolf0:4SS 0:2 
GR75APrzemyslaw KraczkowskiPaul Klinkmann4:0TÜ 18:0 
FS75BAsadullah Nemati 4:0KL 0:0 
GR80Christian WahlenmeierTim Schuhmacher0:3PS 0:9 
FS86Ricardo KettnerDennis Wolf0:4TÜ 0:16 
GR98Felix HagenbruchGerhard Wolf2:0PS 4:0 
FS130Leon TscherterAndrej Befus3:0PS 16:3 

Bezirksklasse 1     KVA Remseck II 20     :   KSV Marbach  28

GR57  0:0KL 0:0 
FS61Sven SchudrichJürgen Knaub0:4TÜ 4:20 
GR66 Ahmad Qais Momeni0:4KL 0:0 
FS75Tim BrockmannAbobaker Azizi0:4SS 0:16 
GR86Ralph GutmannJohannes Siebert0:4SS 10:8 
FS98Tobias UlamecAlireza Malekzada4:0TÜ 16:1 
GR130Justin Polito 4:0KL 0:0 
FS57  0:0KL 0:0 
GR61 Jürgen Knaub0:4KL 0:0 
FS66 Ahmad Qais Momeni0:4KL 0:0 
GR75Peter NeujahrAbobaker Azizi0:4SS 0:4 
FS86Tobias UlamecJohannes Siebert4:0TÜ 16:0 
GR98Ralph GutmannAlireza Malekzada0:4SS 13:2 
FS130Justin Polito 4:0KL 0:0 

Landesliga –  KSV Winzeln    26       :          KVA Remseck  7

GR570:0KL 0:000:00
FS61Philipp GanterSven Schudrich4:0TÜ 15:004:52
GR66Nils SchmidFabian Lerchner4:0SS 17:001:12
FS71Serhat AkyildizSimon Koppenhagen2:0PS 5:206:00
GR75AAdrian HeimMarius Deuscher0:4SS 12:805:19
FS75BMarian Luca RallAsadullah Nemati4:0SS 8:401:57
GR80Fabian FusChristian Wahlenmeier4:0ÜG 0:000:01
FS86Madalin MinzalaRicardo Kettner4:0TÜ 16:001:34
GR98Ersel CetinkayaFelix Hagenbruch0:3PS 4:1606:00
FS130Felix BeckLeon Tscherter4:0SS 2:001:43

Starker Kampfabend

Vergangenes Wochenende empfing unsere erste Mannschaft die KG Wurmlingen/Tuttlingen in einer gut besuchten Gemeindehalle Neckargröningen. Die Gewichtsklasse bis 57kg konnten wir nicht besetzen, weswegen unser Gast in Führung ging (0:4). Leon Tscherter (FS/130kg) unterlag nach starken Ansätzen mittels technischer Unterlegenheit gegen Radu Balaur (0:8). In einem Wahnsinnskampf zeigte Sven Schudrich (FS/61kg), was in ihm steckt. Er unterlag knapp nach Punkten, jedoch hatte Tiziano Gallace Übergewicht (4:8). In der Gewichtsklasse bis 98kg brillierte Felix Hagenbruch im griechisch-römischen Stil. Sauber durchgeführte Griffkunst bescherte ihm nach nur einer Minute den Sieg mittels technischer Überlegenheit über Gantulga Baruii (8:8). Julian Kämmle (GR/66kg) unterlag nach kurzem Kampf klar dem technisch überlegenerem Robin Krause (8:12). Ähnlich erging es Ricardo Kettner (FS/86kg), welcher dem starken Dumitru Tulbea wenig entgegensetzen konnte (8:16). Ein spannendes Kampfgeschehen lieferten sich Simon Koppenhagen (FS/71kg) und Andrija Ivanovic voller Kampfeslust. Über die volle Kampfzeit hatten sie Punktegleichstand, jedoch der Gast mehr höhere Wertungen (8:17). Christian Wahlenmeier (GR/80kg) konnte Kordian Galia mit gut ausgeführten Griffen schließlich nach kurzem Kampf auf Schulter besiegen (12:17). Gegen Markus Möll sah Tim Brockmann (GR/75Akg) keine Sonne und unterlag mittels technischer Unterlegenheit (12:21). Schließlich konnte im letzten Kampf des Abends unser Flüchtling, Asadullah Nemati (FS/75Bkg) gegen Dominik Reichle zeigen, was in ihm steckt. Mittels wunderschöner Griffe siegte er souverän nach Punkten (14:21).

KVA Remseck II – KV Plieningen II

Am 27.10.2018 empfing unsere zweite Mannschaft den KV Plieningen II und zeigte eine starke Leistung. Die Jungs gaben alles, unterlagen jedoch schließlich knapp mit 19:20, da zwei Ringer nicht punkteberechtigt waren. Das lässt auf weitere positive Kampfergebnisse hoffen!

Freistil570:0KL 0:0
Gr.-röm.61Sven SchudrichDavaa Dalai4:0SS 4:12
Freistil66Julian Paul Kämmle4:0KL 0:0
Gr.-röm.75Tim BrockmannAmir Meron Ghidy3:0PS 19:8
Freistil86Peter NeujahrSifatullah Chaliki0:4TÜ 0:16
Gr.-röm.98Ralph Gutmann4:0KL 0:0
Freistil130Justin PolitoPhilipp Glaser4:0SS 4:0
Gr.-röm.570:0KL 0:0
Freistil61Sven SchudrichDavaa Dalai4:0SS 18:4
Gr.-röm.66Julian Paul Kämmle4:0KL 0:0
Freistil75Tim BrockmannSifatullah Chaliki0:4SS 5:17
Gr.-röm.86Peter NeujahrAmir Meron Ghidy0:4TÜ 4:19
Freistil98Ralph Gutmann4:0KL 0:0
Gr.-röm.130Justin PolitoPhilipp Glaser4:0SS 4:0

Ein ereignisreiches Wochenende, das keinesfalls „frei“ war, liegt hinter uns: am 20.10.2018 traf unsere erste Mannschaft auswärts auf den VFL Obereisesheim. In einem heißen Kampfgeschehen unterlagen wir knapp mit 16:20. Die zweite Mannschaft präsentierte sich trotz vieler nicht besetzter Gewichtsklassen hervorragend und erkämpfte sich ein 28:28 gegen die TSVgg Münster II. Nicht zu unterschlagen bleibt unsere eiserne  Jugend: in kämpferischer Natur zerlegten sie den TSV Ehningen J mit 24:7 und errangen gegen den KV 95 Stuttgart J ein knappes 15:19 – mit zwei nicht besetzten Gewichtsklassen!

Sogleich zu weiteren Taten bereit trat die Jugend am 21.10.2018 beim 25. Internationalen  Dobler-Gall-Winnerlein Gedächtnisturnier in Ebersbach an und eroberte den 6.Platz in der Vereinswertung! Wir gratulieren!

Was für ein Wochenende!

Bereits am 03.10.2018 rang die zweite Mannschaft in der Bezirksklasse auswärts gegen den KSV Marbach und unterlag mit 31:16.

Auch die KVA Remseck Jugend startete vergangenes Wochenende beim Mannschaftskampf im Bezirk I der Jugendliga gegen die SG Weilimdorf. Hier unterlagen sie klar mit 31:3. Etwas mehr Punkte konnten sie gegen den KV95 Stuttgart gutmachen, doch auch hier endete der Kampf mit 22:12 für Stuttgart.

Ringfreude

Ringfreude hatten am 05.10.2018 -pünktlich zum Feierabend- alle Ringsportfreunde in der Gemeindehalle Neckargröningen. Der KVA Remseck empfing in der Landesliga den TSV Meimsheim und startete sehr verhalten. Die ersten Punkte gingen an den Gast, doch die Jungs rappelten sich auf und wendeten das Blatt. Mit aufgehitzten Gemütern und heißeren Stimmen konnte schließlich der mehr als verdiente Sieg mit 19:14 gefeiert werden.

Freistil57Nils Sigmund0:4KL 0:000:00
Gr.-röm.61Sven SchudrichLuca Leon Scholz0:2PS 1:506:00
Freistil66Marius DeuscherChristian Hack0:1PS 13:1406:00
Gr.-röm.71Simon KoppenhagenEugen Hogel4:0TÜ 25:1004:26
Freistil75AAsadullah Nemati4:0KL 0:000:00
Gr.-röm.75BPrzemyslaw KraczkowskiLuca Patrick Nawrath4:0SS 16:001:36
Freistil80Christian WahlenmeierTobias Herbst3:0PS 19:806:00
Gr.-röm.86Ricardo KettnerDaniel Seegräber0:3PS 6:1506:00
Freistil98Felix HagenbruchPhilip Modjesch4:0TÜ 16:001:32
Gr.-röm.130Leon TscherterJens Mack0:4SS 0:401:11
Die Lage fest im Griff – Przemyslaw Kraczkowski, KVA Remseck (vorne)
Bild: M.Mühleib, KVA Remseck

Heimkampf 29.09.2018

KVA Remseck – KSV Winzeln  4:30

Freistil570:0KL 0:000:00
Gr.-röm.61Sven SchudrichPhilipp Ganter0:4TÜ 0:1602:32
Freistil66Marius DeuscherSerhat Akyildiz0:2PS 4:706:00
Gr.-röm.71Tim BrockmannMax Lam-Nguyen0:4TÜ 0:1601:10
Freistil75AAsadullah NematiAdrian Heim0:4SS 11:202:44
Gr.-röm.75BPrzemyslaw KraczkowskiIngo Schmid4:0SS 5:000:09
Freistil80Christian WahlenmeierMarian Luca Rall0:4SS 2:1002:14
Gr.-röm.86Ricardo KettnerErsel Cetinkaya0:4SS 2:700:54
Freistil98Felix HagenbruchMandalin Manzak0:4TÜ 0:1504:23
Gr.-röm.130Leon TscherterDanilo Radjenovic0:4SS 2:1200:59

Landesliga – KG Wurmlingen/Tuttlingen : KVA Remseck – 32:7

Freistil57Endrit Mustafa4:0KL 0:0
Gr.-röm.61Robin KrauseSven Schudrich4:0SS 9:0
Freistil66Tiziano GallaceJulian Paul Kämmle4:0SS 4:0
Gr.-röm.71Markus MöllMarius Deuscher4:0TÜ 16:0
Freistil75ADominik ReichleAsadullah Nemati4:0SS 3:8
Gr.-röm.75BAndrija IvanovicTim Brockmann4:0SS 13:9
Freistil80Dumitru TulbeaPeter Neujahr4:0TÜ 15:0
Gr.-röm.86Jan SutorRicardo Kettner0:4TÜ 0:15
Freistil98Radu BalaurFelix Hagenbruch4:0TÜ 16:0
Gr.-röm.130Atdhe VrajolliLeon Tscherter0:3PS 4:18

KVA Remseck – ASV Möckmühl

FS57Felix Peter0:4KL 0:0
GR61Sven SchudrichOliver Most0:4SS 0:2
FS66Julian Paul KämmleFelix Egner0:4TÜ 2:18
GR71Tim BrockmannMohammad Esa Ahmadi0:2PS 16:23
FS75ASimon KoppenhagenPatrik Messer0:4TÜ 0:15
GR75BPrzemyslaw KraczkowskiNils Reichert4:0TÜ 16:0
FS80Asadullah NematiAlan Shaipov0:4SS 2:6
GR86Ricardo KettnerLouis Valet4:0SS 2:6
FS98Felix Hagenbruch4:0KL 0:0
GR130Leon TscherterRalf Moll4:0SS 9:6

Gelungener Saisonbeginn

Nach einer äußerst warmen Sommerpause begann letztes Wochenende wieder die Saison. Die zweite Mannschaft trat in Mindestbesetzung mit diversen nicht besetzten Gewichtsklassen beim KSV Neckarweihingen II an und unterlag erwartungsgemäß mit 44:8.

Fast zeitgleich errang die erste Mannschaft gegen den TSV Ehningen II einen Sieg. Aber zunächst der Reihe nach: die erste Runde bis 57kg im freien Stil gewann der Gegner kampflos, da auch diese nicht besetzt war. (0:4) In der Gewichtsklasse bis 130kg konnte sich unser deutscher Meister 2018, Leon Tscherter (GR), souverän gegen Armagan Kirkici durchsetzen. (2:4) Sven Schudrich (61kg/GR) brillierte in nur 5 Sekunden, in denen Mathias Sperling auf Schulter unterlag. (6:4) Auch Felix Hagenbruch (98kg/FS) konnte bravourös seinen Gegner Kai Rösch nach Punkten besiegen. (9:4) Das Blatt wendete sich leider für unseren Julian Kämmle (66kg/FS), welcher gegen Jonathan Kempf nicht den Hauch einer Chance hatte. (9:7) Ebenso musste auch Ricardo Kettner (86kg/GR) seine Punkte – überflüssiger Weise – wegen fehlendem Kampfgewichts abgeben. (9:11) Seine Hausaufgaben gemacht hatte Marius Deuscher (71kg/GR), der gegen Tarik Yilmaz das Ruder herumriss und in einem spannenden Kampf einen knappen Punktsieg verbuchen konnte. (10:11) Einen wunderschönen Kampf zeigte auch unser Asadullah Nemati (80kg/FS) gegen Marc Zöphel, der ohne jegliche Chance war und mit technischer Unterlegenheit unterlag. (14:11) Simon Koppenhagen (75Akg/FS) wurde von Marc Luithle nach eineinhalb Minuten geschultert, was zum Rückstand des KVA führte. (14:15) Nun wurde mit Spannung Przemyslaw Kraczkowski (75Bkg/GR) erwartet, welcher mit Leichtigkeit Alexander Mutz zeigte, wer heute als Sieger nach Hause geht. Nach technischer Überlegenheit gewann der KVA Remseck zu Saisonbeginn mit 18:15. Toll gemacht! Herzlichen Glückwunsch!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen